Viszerale und craniosakrale Integration bei Kopfschmerzen, CMD, Schwindel, Tinnitus

Startseite Viszerale und craniosakrale Integration bei Kopfschmerzen, CMD, Schwindel, Tinnitus

VXIO-Logo-web2Viszerale und craniosakrale Integration bei Kopfschmerzen, CMD, Schwindel, Tinnitus

Blockaden in der Organbeweglichkeit können über fasziale Spannungen periphere Beschwerden des Schädels und der Kopfregion bewirken, wie Tinnitus, Schwindel, Kiefergelenksprobleme, Kopfschmerzen oder Nackenbeschwerden.

In diesem Kurs lernen Sie Ursachen und Folgen der viszeralen und kraniosakralen Verkettungen kennen. Sie bekommen integrative Behandlungstechniken zum Spannungsausgleich viszeraler Dysfunktionen und zur Wiederherstellung der faszialen Elastizität vermittelt.

Der Kurs vermittelt Ihnen praxisnahe Techniken für Faszien, Organe, Muskeln, Nerven, Bänder und Knochen des Hals und Kopfbereiches zur direkten Umsetzung bei ihren Patienten.

Kursinhalte

Wir gehen unter anderem diesen Fragen nach:

  • Welche Zusammenhänge gibt es zwischen Störungen des Kiefergelenks und Craniums mit den Organen, Halsfaszien-, Gefäß- und Nervensystems?
  • Wie kann es kommen, dass der Dünndarm am Kiefergelenk „zieht“ und welche Organe haben noch Einfluss dort?
  • Welche Organe beeinflussen einen Tinnitus?
  • Welche Hirnnerven lösen Kopfschmerzen aus und wie behandelt man die entsprechenden Schädelknochen?
  • Wie beeinflusst das vegetative Nervensystem der Organe eine Schwindelsysmptomatik?

Kursgebühr

EUR 280,00

Fortbildungspunkte

18 Fortbildungspunkte

Kursdaten

25.10.-26.10.2019

Kursdauer

2 Tage (Freitag-Samstag) mit insgesamt ca. 18 UE á 45 Min.

Unterrichtszeiten

Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr, Samstag 9.00 bis 16.00 Uhr

Kursleitung

Eric Hebgen: PT, HP, Osteopath, D.O.® M.R.O.®

Adressaten

PT’s. Osteopathen, HP’s, Ärzte, med. Masseure mit manueller Erfahrung