Rezeptionsfachkraft

Startseite Rezeptionsfachkraft

Rezeptionsfachkraft

Professionelle Organisation | Kunden (Patienten-)orientierung | Kommunikation

Die Mitarbeiter/innen an Anmeldung und Rezeption repräsentieren bei jedem Patientenbesuch die Praxis und sind verantwortlich für einen guten Einstieg in die Therapie.

Kompetenter und freundlicher Umgang mit den Patienten sind an der Anmeldung der PT-Praxis von entscheidender Bedeutung. Professioneller Umgang mit den Patienten ist die Basis für hohe Kundenbindung. Basis hierfür sind strukturierte Prozessabläufe und geschickte Organisation. Sie erleichtern und verbessern in Stresssituationen den Praxisalltag.

Kursinhalte
  • Qualitätsmanagement
  • Erstellung von Prozessabläufen
  • Organisation
  • Optimale Patientenbetreuung und -beratung vor Ort
  • Beschwerdemanagement: Kundenorientierter Umgang mit Patienten-Reklamationen
  • Professionelle Kommunikation und Kontaktqualität im direkten Gespräch und am Telefon
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Übersicht in Stress-Situationen

Kursgebühr

EUR 148,00

Fortbildungspunkte

8 Fortbildungspunkte

Kursdaten

28.02.2019

Kursdauer

1 Tag (Mittwoch) mit 8 UE á 45 Min.

Unterrichtszeiten

9.00-17.00 Uhr

Kursleitung

Karin Hofele: M.A., Praxisberatung vom Team der Deutschen Akademie der Gesundheitswissenschaften (DAGW)

Adressaten

Rezeptionistinnen