NLP in der physiotherapeutischen Praxis

Startseite NLP in der physiotherapeutischen Praxis

NLP in der physiotherapeutischen Praxis

Das Neuro-Linguistische Programmieren (NLP) gilt als bedeutsames Konzept für Kommunikation, Motivation und Veränderung. Gerade von Menschen, die beruflich mit Kommunikation zu tun haben, wird NLP stark nachgefragt. Die heute entwickelte Form des NLP kann neben allen therapeutischen Kontexten auch in jedem anderen Lebensbereich angewendet werden: In Führung und Wirtschaft, in Therapie und Gesundheit, in Bewegung und Sport, in Erziehung und Bildung, sowie in Rhetorik, Partnerschaft und Vertrieb.

Das NLP bietet eine reiche Palette an Methoden, um Gefühle sowie Verhaltens- und Denkmuster bewusst zu machen. Ergänzt um Methoden aus dem Coaching bildet es eine nützliche Grundlage, um zielorientiert, effizient und konstruktiv in der Therapie Veränderungsbereitschaft – und Motivation zu unterstützen. Das NLP bietet zahlreiche Möglichkeiten, persönliche Stärken und Fähigkeiten zu entdecken und auszubauen.

Wie wirkt NLP in der Physiotherapie?

In der Physiotherapie ist der Kontakt zum Menschen bedeutend, sowohl zum Patienten, als auch im Praxisteam untereinander. Dabei spielt die Kommunikation eine wesentliche Rolle. Gelingt es uns Botschaften und Signale zu verstehen und Botschaften zu vermitteln, kann dies zum Einen den Heilungsverlauf deutlich unterstützen, zum Anderen die Teamstimmung erheblich harmonisieren. NLP bietet somit zahlreiche Möglichkeiten, sich gegenseitig gelingender zu verstehen.

Kursinhalte
  • Grundlagen des Neurolinguistischen Programmierens (NLP)
  • Ausgewählte Grundannahmen und Axiome
  • Grundlagen gelungener Kommunikation und Erweiterung der kommunikativen Fähigkeiten
  • Schnell und intensiv Kontakt, Vertrauen und Kooperation aufbauen
  • Die Sprache der Patienten sprechen und nutzen
  • Ausgewählte Techniken des NLP: Ankertechniken, Metamodell, Teilemodell, Submodalitäten und Metaprogramme
  • Praxistransfer und praktische Übungen

Kursgebühr

EUR 220,00

Fortbildungspunkte

16 Fortbildungspunkte

Kursdaten

25.01.-26.01.2020 oder
23.11.-24.11.2020

Kursdauer

2 Tage mit 16 UE á 45 Min.

Unterrichtszeiten

1. Tag 9.00-17.30, 2. Tag 9.00-15.00 Uhr

Kursleitung

Jörg Szepanski: NLP-Lehrtrainer (DVNLP e.V.), Mastercoach (DVNLP e.V.), Diplomsportwissenschaftler

Adressaten

PT’s und alle Interessierten