Medizinische Trainingstherapie (MTT) in der Neurologie

Startseite Medizinische Trainingstherapie (MTT) in der Neurologie

Medizinische Trainingstherapie (MTT) in der Neurologie

Evidenzbasierte Kenntnisse zum Training in der Neurologie sowie verschiedene Testverfahren und Dokumentation

Der Kurs vermittelt die wichtigsten Grundlagen für ein gezieltes Training mit neurologischen Patienten. Medizinische Trainingstherapie (MTT) beinhaltet unter anderem Krafttraining, Ausdauer und Koordination. Ergänzt wird dies durch ein gezieltes Laufbandtraining. Dabei werden die verschiedenen neurologischen Krankheitsbilder mit ihrem jeweiligen Trainingsschwerpunkt aufgezeigt.

Der Kurs zeigt die Vorteile der verschiedenen Geräte und der Einsatzmöglichkeiten in der Neurologie.

Kursinhalte
  • Grundlagen zu verschiedenen neurologischen Krankheitsbildern
  • Stellenwert der MTT in der Neurologie
  • Besonderheiten bei neurologischem Training
  • Beurteilung und Anwendung von Trainingsgeräten

Kursgebühr

EUR 195,00

Fortbildungspunkte

18 Fortbildungspunkte

Kursdaten

28.11.-29.11.2020

Kursdauer

2 Tage mit 18 UE á 45 Min.

Unterrichtszeiten

Samstag 9.00 bis 18.00 Uhr, Sonntag 9.00 bis 16.00 Uhr

Kursleitung

Stefan Rehberg: Physiotherapeut, Bobaththerapeut, Manualtherapeut, Diplom–Sportlehrer, Fachlehrer KG-Gerät, Dozent MAT/MTT

Adressaten

Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Ärzte, Ergotherapeuten, Masseure