Kinderyoga

Startseite Kinderyoga

Kinderyoga

Ausbildung zum Yogalehrer für Kinder
Dieser Kurs richtet sich an alle, die Kinderyogakurse geben möchten oder Elemente des Yoga in Ihre pädagogische oder ihre therapeutische Arbeit mit Kindern aufnehmen möchten.

Sie lernen die Asanas – Körperstellungen, Entspannungsübungen und Meditation, Atemtechniken und Konzentrationsübungen kindgerecht zu vermitteln. Auch der spielerische Aufbau der Yogastunde und der abwechslungsreiche Aufbau einer Stundenreihe wird unser Thema. Die Teilnehmer sollten Grundlagenkenntnisse über Yoga kennen. In den kürzeren Seminaren ist der Unterricht auf die Altersstufe Kindergartenkinder oder Schulkinder begrenzt, der längere Kurs beinhaltet Übungen für beide Altersstufen.

Kursinhalte

Praxisseminar Kinderyogaausbildung-yogalehrer-fuer-kinder-600x333

  • Begrüßungs- und Verabschiedungszeremonien
  • Vorbereitende Dehnübungen: Der Sonnengruß und Lockerungstechniken
  • Bewegungsübungen: Yogageschichten und Yogaspiele
  • Konzentrations- und Stille Übungen: Mandalas, Klangschalen, Meditation
  • Atemübungen: Atem fühlen, bewusstes Atmen
  • Entspannungstechniken: Massage und Traumreisen

Kursgebühr

EUR 265,00

Fortbildungspunkte

21 Fortbildungspunkte

Kursdaten

14.06.-16.06.2019

Kursdauer

2,5 Tage (Fr-So) mit 21 UE á 45 Min.

Unterrichtszeiten

1. Tag 14.00 – 18.00 Uhr 2. Tag 09.00 – 17.30 Uhr 3. Tag 9.00 – ca. 14.30 Uhr

Kursleitung

Miriam Datt: Dipl.-Ing. Miriam Datt, Yoga- und Kinderyogalehrerin, langjährige Projektkoordinatorin an der FU-Berlin (Erziehungswissenschaften). Geschäftsführerin von Lernen in Bewegung LiB, Berlin , leitende Organisatorin des Berliner Yogafestivals.

Adressaten

Therapeuten, Pädagogen, Sportlehrer, andere Berufsgruppen auf Anfrage