Kinder-Skoliosen ganzheitlich behandeln

Startseite Kinder-Skoliosen ganzheitlich behandeln

Kinder-Skoliosen ganzheitlich behandeln

Paleo Training für Kinder mit Skoliose

Im Zeitalter der Faszien ist es an der Zeit, die Erkenntnisse aus diesem Bereich und der Biopsychosozialen Medizin, auch in der Therapie mit Kindern einfließen zu lassen. Die Übungen des CrossPhysio Paleo Trainings verabschieden sich von unterschwelligen Übungen und orientieren sich an Kraft, Selbstbewusstsein und Spaß. Der Begriff Paleo soll daran erinnern, dass sich unser Körper optimal an die lange Periode des Menschen als Jäger und SaDidier_Hartmann_Paleo_Übungenmmler angepasst hat und immer noch angepasst ist. Sie erlernen in diesem Kurs effektive, einfache Übungen, die die Symmetrie der Wirbelsäule fördern und erhalten einen Einblick in die komplexen Zusammenhänge zwischen körperlicher Haltung und psychosozialen Komponenten. Es sind nicht nur Bewegungsgewohnheiten, Muskelspannung und Fasziengewebe, welche die körperliche Haltung bestimmen. Genauso wichtig sind oft innere, psychische Faktoren, sowie das soziale Umfeld. Kinder lernen von Vorbildern. Sie beobachten Erwachsene und größere Kinder und kopieren teilweise ihr Verhalten und ihre Haltung. In der Psychologie wird diese unbewusste, automatische Nachahmung „Mimikry“ genannt. Hieraus ergeben sich interessante Zusammenhänge im Erlernen vom Umgang mit Stress, mit Schmerz und der vegetativen Grundhaltung. Am Tensegrity Modell wird das neue Bild der Wirbelsäule als „Wirbelschlange“ erläutert, ein weiches und federndes System, dass sich an seine alltägliche Nutzung anpasst.

Kursinhalte
  • Psychosoziale Aspekte der Haltung – Grundlagen der Biopsychosozialen Medizin
  • Ein neues Verständnis der Wirbelsäule: die Wirbelschlange
  • Einfluss der Atmung auf die Wirbelsäule und Haltung
  • Mythos M. Iliopsoas
  • Die wichtigsten Paleo Übungen für Kinder
  • Weitere Aspekte des Paleo Faszien Trainings
  • Motivation für tägliche Heimübungen mit Übungsheft für Kinder

Kursgebühr

EUR 125,00

Fortbildungspunkte

8 Fortbildungspunkte

Kursdaten

07.02.2019 oder
29.09.2019

Kursdauer

1 Tage mit 8 UE á 45 Min.

Unterrichtszeiten

9.00-17.00 Uhr

Kursleitung

Didier Hartmann: Physiotherapeut, Dozent, Kampfkunstlehrer (Taiji, Qi Gong, Kong Fu), Entwickler der CrossPhysio-Methode

Adressaten

Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Masseure, Osteopathen, Ärzte. Sportlehrer, Trainer, andere Therapeuten auf Anfrage