Integrative Körperarbeit: HWS, Kiefer & Vagusnerv

Startseite Integrative Körperarbeit: HWS, Kiefer & Vagusnerv

Integrative Körperarbeit: HWS, Kiefer & Vagusnerv

Symptome wahrnehmen – Zusammenhänge begreifen – nachhaltig Behandeln

Halswirbelsäule und Kiefergelenk

Kommt es in dieser hochkomplexen Region zu Einschränkungen, kann die Ernährung, unser Ausdruck, die Orientierung und sogar das Gefühl von Sicherheit beeinträchtigt sein.
Manchmal zeigen sich die Symptome direkt in der Region, häufig auch in ganz anderen Bereichen. So ist es wichtig, dass wir einen weit umfassenden Blick haben und die Wechselwirkung z.B. zwischen dem Vagusnerv, den inneren Organen und sogar dem emotionalen Befinden in die Behandlung mit einbeziehen.

Häufig kommen Menschen zu uns in die Praxis mit Symptomen wie:

• Schulter- /Nacken Verspannungen und Schmerzen
• wiederkehrenden Kopfschmerzen und Migräne
• Spannung im Kiefer & nächtliches Zähneknirschen
• leichte Reizbarkeit & (gefühlte permanente) Überforderung
• Magen-Darmbeschwerden & Schlafstörungen
• Dauerstress & Tendenz zu Burnout

Diese Wechselwirkungen stellen uns vor besondere Herausforderungen und bieten uns jedoch bemerkenswerte Ansätze in der Behandlung.

In diesem Kurs geben wir dir eine vielseitige Übersicht, sowie detaillierte Behandlungsansätze.
Wir lernen an konkreten Fallbeispielen und nehmen immer wieder neue Perspektiven ein, um praktisch zu Behandeln.

Kursinhalte
  • Anatomische Hintergründe (Biomechanik, Myofasziale Ketten, Vagusnerv)
  • Die funktionelle Einheit von Kiefergelenk und Halswirbelsäule
  • Wechselwirkungen zu Gefühlen, Orientierung & Sicherheit
  • Die wichtigsten Tests (Safety Signs/Flags) dieser Region
  • Präzise Techniken zur Behandlung aus der Manuellen Therapie, Osteopathie und Thaimassage
  • Soft Skills: Aufklärung, Beziehung und Positionierung im Behandlungsgespräch
  • Hilfe zur Selbsthilfe. Effektive Techniken die jeder selber durchführen kann.

Kursgebühr

EUR 280,00 inkl. ausführlichem Skript

Fortbildungspunkte

18 Fortbildungspunkte

Kursdaten

04.05.-05.05.2019
09.11.-10.11.2019

Kursdauer

2 Tage mit insgesamt ca. 18 UE á 45 Min.

Unterrichtszeiten

Samstag 9.00 bis ca. 16.00 Uhr, Sonntag 9.00 bis 16.00 Uhr

Kursleitung

Stefan Peters: staatlich anerkannter und geprüfter Masseur, Manualtherapeut, Dozent für Massage und Körperarbeit, Advanced Registered Thai Therapist & authorized Teacher (RTT). Inhaber “Stefan Peters Aus- und Fortbildungen”, Leipzig

Adressaten

PT’s, HP’s, Masseure, Osteopathen