FaszienFit – Präventionskonzept für Gruppen

Startseite FaszienFit – Präventionskonzept für Gruppen

HFAFaszienFit – Präventionskonzept für Gruppen 

Anerkannt durch die Zentale Prüfstelle Prävention (ZPP)

Aufbauend auf einem Faszien Basiskurs wird in diesem Seminar ein ZPP-zertifiziertes Kurskonzept für das Training mit Gruppen vorgestellt.
Dieses Kurssystem vereint verschiedene Richtungen der Bewegungskunst (Yoga, Pilates, verschiedene Cardio- & funktionelle Kräftigungsübungen), um die Flexibilität, Mobilität und Speicherkapazität der Faszien zu verbessern und gleichzeitig den Körper zu kräftigen.
Ein umfangreicher Übungskatalog und exemplarische Stundenbilder mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden erwarten Sie in diesem Seminar. Es werden verschiedene freudbetonte Techniken zur Anwendung kommen, sodass nach jeder Stunde der Kursteilnehmer mit einem Lächeln und einem guten Gefühl aus dem Kurs geht.

Diese  Ausbildung befähigt (bei geforderter beruflicher Grundqualifikation) eigene Präventivkurse  gemäß § 20 SGB V anzubieten.

Voraussetzung:  Teilnahme FaszienFit – aktive Faszienarbeit

Kursinhalte
  • Einweisung in das zertifizierte Kurskonzept
  • 10 exemplarische Stunden und Kursorganisation
  • Erweiterung des Übungskataloges in verschiedenen Schwierigkeitsgraden
  • komplettes Teilnehmer Handout
  • Konzepte zur Vermittlung von Effektwissen (inkl. fertiger Tafelbilder)
  • ausgewählte Modellstunden

Kursgebühr

EUR 110,00

Fortbildungspunkte

9 Fortbildungspunkte

Kursdaten

13.10.2019

Kursdauer

1 Tag mit insgesamt ca. 9 UE á 45 Min.

Unterrichtszeiten

Sonntag 9.00 bis 17.00 Uhr

Kursleitung

HFA Team (Health & Fitness Academy Jena)

Adressaten

Zielgruppe:
Physiotherapeuten, Sportwissenschaftler, Gymnastiklehrer, Ärzte, Kursleiter und Trainer

Voraussetzungen:
Teilnahme an einem FaszienFit – Grundlagenkurs (mind. 2 Tage)

Voraussetzung für die Anerkennung gemäß § 20 SGB V:
Sportwissenschaftler, Physiotherapeut, Sport- u. Gymnastiklehrer, Arzt, Übungsleiter Prävention (DOSB)