Dynamische Faszientherapie Touch & Move

Startseite Dynamische Faszientherapie Touch & Move

Dynamische Faszientherapie Touch & Move

Bewegungsgestützte Faszientherapie

Bereichere Deine Faszienbehandlungen um einen Aspekt an dem es vielen Menschen mangelt. Bewegung! Du erlernst wie verschiedene Behandlungsgriffe noch effektiver gegen die Schmerzen Deiner Patienten eingesetzt werden können, wenn sie durch gezielte Muskelkontraktionen oder Bewegungen unterstützt werden.

Dabei kann der Schwierigkeitsgrad der begleitenden Bewegungsmuster perfekt an die Fähigkeiten Deiner Patienten angepasst werden. So können ältere Menschen genauso wie Leistungssportler von Deinen Anwendungen profitieren. Du lernst in diesem Kurs warum es Sinn macht manuelle Behandlungen mit Training zu kombinieren und wie eine sinnvolle Verbindung der Faszienbehandlung mit Bewegung stattfinden kann.

Werde ein Motivationstalent! Einfache Zielformulierungen und Testungen erlauben es die Zusammenarbeit zwischen Dir und den Patienten deutlich zu verbessern.

Kursinhalte

Theorie:

  • Faszien und Muskeln sind ein geniales Team!
  • Wie funktioniert dieses Team?
  • Schmerzen mit „Touch and Move“ erfolgreich beseitigen.
  • Die Kunst der Motivation.
  • Die Kraft gut formulierter Ziele.

Praxis:

  • Grundtechniken der manuellen Faszientherapie
  • Let´s move! Unterstützung der Techniken durch Bewegung
  • Gezielte Anpassung der Techniken (von leicht zu schwer)
  • Einfache Hilfsmittel einsetzen
  • Häufig auftretende Schmerzen erfolgreich bekämpfen
  • „Motivation durch Messungen“

Kursgebühr

EUR 260,00

Fortbildungspunkte

16 Fortbildungspunkte

Kursdaten

02.02.-03.02.2019

Kursdauer

2 Tage (Samstag-Sonntag) mit 16 UE á 45 Min.

Unterrichtszeiten

Samstag 9.00 bis 18.00 Uhr, Sonntag 9.00 bis 15.00 Uhr

Kursleitung

Arndt Fengler: Physiotherapeut, Manualtherapeut, Osteopath (BAO), Heilpraktiker, Instructor kinesiologisches Taping, NLP-Practioner (DVNLP), Buchautor

Adressaten

PT’s, HP’s, Masseure, Ärzte, Sportlehrer, Fitnesstrainer