Adhäsionstherapie nach Christian Herzog

Startseite Adhäsionstherapie nach Christian Herzog

Herzog Osteopathie _2018Adhäsionstherapie nach Christian Herzog

Was wäre, wenn es eine Möglichkeit gäbe, Schmerzen, unklare vegetative Symptome und Bewegungseinschränkungen einfach wegzumassieren?

Schluss mit der verzweifelten Suche nach der Ursache!

Lerne Dich zurechtzufinden, Schmerzklinik zu verstehen und fülle Deine Lücken mit Fachwissen!

Sei dabei, wenn Christian Herzog (Heilpraktiker und Physiotherapeut, mit Ausbildung in der Osteopathie) und sein Team, Dir eine einzigartige Kursreihe, die „Adhäsionstherapie“, nahebringt und Dein bisheriges therapeutisches Denken auf den Kopf stellt.

Wir bringen Dir bei, wie man mit 3 einfachen, präzisen Grundtechniken myofasziale Adhäsionen („Verklebungen“) aufspüren und lösen kann. Wecke die Begeisterung Deiner Patienten und bringe Sie zum Staunen.

Wenn Du also schon Erfahrung mit Triggertherapie, Fdm, Segmentmassage, o.Ä. gesammelt hast, laden wir Dich gerne ein, Dein Wissen zu erweitern.

Wir bringen Deinen Handwerkskasten auf den neusten Stand!

Schmerztherapie kann auch Spass machen!Ad_5

Mit diesem Credo, im Kern der Adhäsionstherapie, ist es uns gelungen, Therapieverträglichkeit der Effizienz anzunähern! Damit gewinnst Du das Vertrauen Deiner Patienten zurück und sorgst in vielen Fällen für spektakuläre Ergebnisse ohne blaue Flecken und anstrengende „Schmerztherapie-Sitzungen“!

Wir garantieren Dir,

spannende Wochenenden, hochwertige Skripte, ausreichendes Foto- und Videomaterial! Außerdem unterstützten wir Dich als Team bei aufkommenden Fragen.

Für Wen?
Interessierte Sportphysiotherapeuten/Physiotherapeuten, Osteopathen, Masseure/Med. Bademeister, Ärzte und Heilpraktiker (mit Manueller Erfahrung), FDM- und Triggerpunkt-Therapeuten, Ergotherapeuten

Modul 1 ist das Startermodul und beinhaltet alle GrundtechniAd_6ken und die nötigen Theoriegrundlagen.

Alle weiteren Kurse (Module 2-4) sind danach frei wählbar!

Weitere Infos www.adhäsionstherapie.de

Kursinhalte

MODUL 1: HWS, Schulter-Nacken, Oberarm, BWS, seitliche Rippen, obere LWS

  • Schmerzbilder, wie z.B. Torticollis, Migräne, Schulter- und
    Oberarmschmerzen, Impingement Syndrom, Intercostalneuralgie, akute „Blockade“ der BWS, Rippen, oberen LWS, „Nierenschmerzen“ uvm.
  • unklare Schluckstörungen, unklare Dyspepsie, unklares „Engegefühl“, „Beklemmung“
  • unklare „Herzschmerzen“, „verminderte Atemexkursion“
  • Verkrampfungen der Schulter und BWS-Region
  • „Kribbelnde Hände“, TOS
  • „Kraftverlust“ und Bewegungseinschränkungen (Frozen Shoulder)
  • Einsatz in der Anschlussheilbehandlung nach Sportverletzungen und Operationen

 

MODUL 2: LWS, ISG, Hüfte, Flanke und seitlicher Bauch

  • Schmerzen, wie z.B. “Ischias Syndrom”, Lumbago, “Flanken”- und “Nierenschmerz”, Hüftschmerzen, “Arthroseschmerzen”, Leistenschmerzen
  • unklare Oberbauchbeschwerden, unklare “Blasenreizung”
  • Bewegungseinschränkungen im unteren Rücken und der Hüfte
  • Einsatz in der Anschlussheilbehandlung

 

MODUL 3: Extremitäten, Obere Extremität

  • Schmerzen der oberen Extremitäten, wie z.B. Schulterschmerzen, Oberarmschmerzen, Bizepssehnenreizung, Epicondylitis, “Tennisarm”, Hand- und Fingerschmerzen
  • chronische Sehnenscheidenentzündung, Karpaltunnel Syndrom
  • “steife” ,verspannte Finger
  • Einsatz in der Anschlussheilbehandlung nach Sportverletzungen und Operationen

Untere Extremität

  • Schmerzen der unteren Extremität, wie z.B. Hüft- und Leistenschmerzen, Hüftarthrose, Adduktorenreizung, Knieschmerzen, Innenmeniscusreizung, Tendopathien, Achillessehnenreizung, Sprunggelenksdistorsion, Plantarfasziitis, Fersensporn
  • Krampfzustände und “Steifegefühl” der unteren Extremität
  • unklare Schwellung an Knie und Sprunggelenk, schlecht heilende Wunden
  • Einsatz in der Anschlussheilbehandlung nach Sportverletzungen und Operationen

 

MODUL 4: Bauchmuskeln, Thorax, HNO, Kiefer, Gesicht

  • Schmerzen des Bauches und des vorderen Thorax, wie z.B. Bauchmuskelzerrung, Zustand nach Operationen, unklare Magenschmerzen und Bauchkrämpfe
  • unklares Druckgefühl und Spannungsgefühl, “beklemmendes Gefühl”, unklare “aufsteigende Angstgefühle”, unklare “Herzschmerzen” HNO, Kiefer, Gesicht
  • Schmerzen im HNO, Kiefer-Bereich, wie z.B. Schmerzen beim Kauen, unklare Gesichtsschmerzen
  • unklare Störungen der Sinne, wie z.B. diesiges Sehen, Aura, Schwindel, “Neben sich” stehen, akuter Hörsturz
  • Schmerzen auf dem Kopf und der Kopfseite
  • Einsatz in der Anschlussheilbehandlung

Kursgebühr

Modul 1 in 2019: EUR 449,00 (Einführungspreis)

ab 2020: € 490,00 je Modul

Fortbildungspunkte

27 Fortbildungspunkte

Kursdaten

2019:
Modul 1: 06.12.-08.12.2019

2020:
Modul 1: 26.06.-28.06.2020
Modul 2: 04.09.-06.09.2020
Modul 3: 06.11.-08.11.2020
Modul 4: 11.12.-13.12.2020

Kursdauer

3 Tage (Freitag-Sonntag) mit 27 UE á 45 Min.

Unterrichtszeiten

Freitag 9.00-17.30 Uhr, Samstag 9.00-17.30 Uhr, Sonntag 9.00-16.00 Uhr

Kursleitung

Christian Herzog, Osteopath, Physiotherapeut, Heilpraktiker, Begründer der Adhäsionstherapie

Luc Hameleers, Osteopath, Physiotherapeut, Heilpraktiker

Adressaten

Interessierte Sportphysiotherapeuten / Physiotherapeuten, Osteopathen, Masseure/Med. Bademeister, Ärzte und Heilpraktiker (mit Manueller Erfahrung), FDM- und Triggerpunkt-Therapeuten, Ergotherapeuten