Pilates – aktives Faszientraining

Startseite Pilates – aktives Faszientraining
In Kooperation mit der 

HFA

Pilates – aktives Faszientraining

anerkannt als Rückenschul-Lizenzverlängerung (KddR)

Die Erkenntnis, dass ein modernes Training nicht nur abwechslungsreich, dreidimensional und mehrkettig sein muss, sondern auch das Bindegewebe des menschlichen Körpers miteinbeziehen sollte, revolutioniert die Therapie- und Fitnessbranche.

Dabei geht gut ausgeführtes Faszientraining weit über ein “bisschen Rollen” auf der Pilates-/ Faszienrolle hinaus, sondern versteht sich als prinzipiengeleitete bewusste Ansprache, Lenkung und Arbeit an der Faszie, dem menschlichen Bindegewebe. Entdecken Sie die hochmoderne Verbindung von Pilates als Faszientraining und erleben Sie den großen Trainingsunterschied. Sie verbrennen Kalorien, lockern Ihre gesamte Muskulatur nachhaltig, erreichen neue Dehnungseffekte und arbeiten gleichzeitig an Ihrer Auf- und Ausrichtung.

In diesem Workshop werden Sie erfahren, dass wie guter und zeitgenössischer Pilatesunterricht von Haus aus perfektes Faszientraining ist oder wie sie Pilateselemente in ein wirkungsvolles Faszientraining einbauen können.

Kursgebühr

EUR 195,00

Fortbildungspunkte

15 Fortbildungspunkte

Kursdaten

03.02.-04.02.2018

Kursdauer

2 Tage (Samstag-Sonntag) mit ca. 15 UE

Unterrichtszeiten

1.Tag 10.00-17.00; 2. Tag 9.00-15.00 Uhr

Kursleitung

Team Health & Fitness Academy (HFA)

Adressaten

PT’s, Mausseure, Sportlehrer, Trainer und alle im aktuellen Präventionskatalog genannten Berufsgruppen