Mobilisationstechniken für das ISG / Sacrum

Startseite Mobilisationstechniken für das ISG / Sacrum

Mobilisationstechniken für das ISG / Sacrum

In diesem Kurs erfahren Sie, aus osteopathischer Sichtweise, mögliche Ursachen von Läsionen des Sacrums gegenüber dem Ilium und deren Behandlungsmöglichkeiten. Die Behandlungstechniken sind von der Intensität her vergleichbar mit Techniken aus der manuellen Therapie.

Kursinhalte
  • Grundlagen der sacralen Biomechanik aus osteopathischer Sichtweise
  • Verknüpfung zum visceralen und Cranio-Sacralen System
  • Konsequenzen bestimmter Läsionen auf das Funktionieren der Schädelbasis
  • Korrekturtechniken sacraler Läsionen

Kursgebühr

EUR 260,00

Fortbildungspunkte

18 Fortbildungspunkte

Kursdaten

07.04.-08.04.2018

Kursdauer

2 Tage (Sa-So) mit insgesamt 18 UE / 18 FP

Unterrichtszeiten

Samstag 9.00-18.00, Sonntag 9.00-16.00 Uhr

Kursleitung

Ad van Wagensveld, Osteopath, Master of Science Physiotherapie, Manualtherapeut, Bobath-Therapeut

Adressaten

PT’s, HP’s, Ärzte und Masseure mit manueller Ausbildung