Kiefergelenk – CMD – Manuelle Techniken für Befund und Behandlung

Startseite Kursangebot Kiefergelenk – CMD – Manuelle Techniken für Befund und Behandlung

Kiefergelenk – CMD – Manuelle Techniken für Befund und Behandlung

Dieser kompakte 2-Tages Kurs vermittelt Ihnen gezieltes, manualtherapeutisches Wissen über Cranio-Mandibuläre Dysfunktionen sowie weitergehende Techniken. Aufbauend auf einem klar strukturierten Befund erlernen Sie manuelle Behandlungstechniken, sowohl relevanter knöcherner, als auch weiterer wichtiger Strukturen. Ferner wird der bedeutende Bezug der Kopfgelenke zum Kiefergelenk und dessen therapeutische Konsequenz dargelegt.

Kursinhalte
  • Anatomie Kiefer/ Pathologien
  • Manualtherapeutische Befundaufnahme (Inspektion, Bewegungsprüfung, Widerstandstests, Palpation)
  • Befund und Mobilisation Os hyoideum, Maxilla, Os temporale
  • Behandlung der Halsfaszien
  • Traktion u. Translation, Mobilisation bei anterior verlagerten Diskus
  • Sicherheitstests, Befund und Mobilisation der Kopfgelenke
  • Occipital base release und Ear pull Techniken

Kursgebühr

EUR 210,00

Fortbildungspunkte

20 Fortbildungspunkte

Kursdaten

04.11.-05.11.2017

Kursdauer

2 Tage (Samstag – Sonntag) mit 20 UE

Unterrichtszeiten

Tag 1: 9:00 -18.00 Uhr, Tag 2: 9.00-17.00 Uhr

Kursleitung

Jochen Freithaler, PT, MT, Fachlehrer für Manuelle Therapie

Adressaten

nur Krankengymnasten, Physiotherapeuten, Zahnärzte