Faszien verstehen – Faszien therapieren

Startseite Kursangebot Faszien verstehen – Faszien therapieren

Faszien verstehen – Faszien therapieren

Sie erhalten in diesem Kurs einen Einblick in die Welt der Faszien. Faszien spielen in unserem therapeutischen Alltag und in der Physiologie des Menschen eine bisher unterschätzte Rolle. In diesem Kurs erhalten sie die therapeutisch wichtigsten Grundlagen der Faszienforschung. Wir orientieren uns an den Arbeiten von Dr. Schleip, Thomas Myers und erläutern wichtige Aspekte des Fasziendistorsionsmodells von Typaldos. Auch die Rolle der Schmerzentstehung und die Möglichkeiten der Faszientherapie bei der Schmerzbekämpfung werden für sie verständlich. Konzeptübergreifend werden die Wirkungen unserer osteopathischen, manuellen, „hands on”Techniken erklärt.

Kursinhalte
  • Anatomie der Faszien
  • Neurophysiologische Verknüpfungen
  • Myofasziale Meridiane
  • Fasziale Schmerzentstehung und Schmerzdämpfung
  • Fasziendistorsionstherorien
  • Fasziale Techniken
  • Akupunkturmeridiane in myofaszialen Bahnen
  • Grundlagen des Faszientrainings

Kursgebühr

EUR 195,00

Fortbildungspunkte

16 Fortbildungspunkte

Kursdaten

16.09.-17.09.2017
10.03.-11.03.2018

Kursdauer

2 Tage (Samstag-Sonntag) mit insgesamt 16 UE

Unterrichtszeiten

Samstag 9.00-17.30 Uhr, Sonntag 9.00-14.30 Uhr

Kursleitung

Armin Neumeier, Physiotherapeut, Fachlehrer Manuelle Therapie, sekt. Heilpraktiker
oder

Kursleitung

Christian Böhmker, Diplom Physiotherapeut (FH), Krankengymnast ( Physiotherapeut),
Masseur und med. Bademeister, Sektoraler Heilpraktiker Physiotherapie, Lehrkraft und Schulleiter einer Physiotherapie-Schule

Adressaten

PT, KG, HPs, Masseure