Atlaskorrekturtechniken

Startseite Kursangebot Atlaskorrekturtechniken

Atlaskorrekturtechniken

In diesen Kursen werden Blockierungen bzw. Fehlstellungen der gesamten Wirbelsäule behandelt.

Der Atlas hat als Verbindungstelle vom Rumpf zum Schädel eine wichtige Funktion und ist deshalb eine der sensibelsten und empfindlichsten Stellen im menschlichen Körper. Um den Atlas herum gibt es Nervenschaltstellen, sog. „Nackenrezeptorenfelder“, die Kontakt zu 95% der Nervenbahnen zwischen Gehirn und Körper und auch visuellem System haben. Dadurch nimmt der Atlas eine Schlüsselstellung in der gesamten Wirbelsäule ein.

Eine Fehlstellung des Atlas behindert nicht nur den Informationsfluss im Nervensystem sondern beeinflusst auch die Tonusregulation der Muskulatur und somit die gesamte Körperstatik/Körpermotorik. Dadurch können vielfältige gesundheitliche Probleme verursacht werden, wie z.B. HWS-und Zervicozephales Syndrom, Migräne, vegetative Störungen, Kopfschmerzen, Tinitus, TMD, Bruxismus und orthostatische Beschwerden (Hypertonie/Hypotonie).

In diesem Tageskurs erlernen Sie Atlas-Fehlstellungen zu erkennen und gefahrlos durch verschiedene Behandlungstechniken zu korrigieren, wobei Axis, Occiput und die obere Halswirbelsäule ebenfalls berücksichtigt und in die Therapie einbezogen werden.

 

weitere Kurse von Herrn Mutzhas:

sanfte Chiropraktik und Atemutlisation nach Mutzhas (SCAM)

Teil 1 findet direkt im Anschluss an den Kurs “Atlaskorrekturtechniken” statt

 

Kursinhalte
  • funktionelle Anatomie / Palpation
  • Lateralisations- und Rotationsfehlstellungen
  • aktive und passive Untersuchung
  • Befund und Diagnose
  • Atlas und Beckenstatik
  • manuelle Mobilisations- und kombinierte Atemtechniken
  • Faszientechniken
  • Muskelenergietechniken
  • Augenmuskeltechniken
  • osteopathisch-parietale Technik nach Mutzhas

Kursgebühr

EUR 150,00

Fortbildungspunkte

10 Fortbildungspunkte

Kursdaten

08.09.2017
02.03.2018

Kursdauer

Tageskurs mit 10 UE (jeweils Freitag)

Unterrichtszeiten

9.00-18.00 Uhr

Kursleitung

Karl-Friederich Mutzhas, HP, Certificated in Osteopathic Education BSO/London

Adressaten

Physiotherapeuten / Krankengymnasten, Masseure / med. Bademeister mit Zusatzausbildung MT, Heilpraktiker und Ärzte