Gesunde Faszien: Weniger Schmerzen – mehr Beweglichkeit

Startseite Gesunde Faszien: Weniger Schmerzen – mehr Beweglichkeit


Arndt Fengler_gesunde FaszienGesunde Faszien: Weniger Schmerzen – mehr Beweglichkeit

Dieser Kurs bietet die Möglichkeit Faszientherapie und –Selbstbehandlung in einem Kurs zu erlernen! Nach einer kurzen theoretischen Einführung werden Behandlungsstrategien für unterschiedliche Körperabschnitte und Beschwerdebilder vermittelt.  Dabei wird genügend Raum geboten individuelle Fragen zu klären.

Rückenschmerzen, verspannter Nacken, ein Stechen beim Bücken – Bewegungsschmerzen können Sie ganz schön ausbremsen. Die Ursache sind häufig verklebte Faszien. Faszien stabilisieren und formen unseren Körper und brauchen, genau wie Muskeln, regelmäßiges Training. In diesem Kurs wird Ihnen u.a. gezeigt, wie Sie Ihre Faszien dehnen, nähren und geschmeidig halten – für ein kraftvolles Körpergefühl und einen dynamischen Alltag.

Des Weiteren erhalten Sie für Ihre Patienten ein passgenaues Selbsthilfe-Programm: Die Übungen sind auf typische Schmerzregionen zugeschnitten: Brustkorb, Wirbelsäule, Schultern und Arme, Knie und Füße. Sie machen Spaß, sind einfach, aber tiefenwirksam und lassen sich kinderleicht in den Alltag integrieren. Die Kombination aus manueller Behandlung und einer guten Anleitung zur Selbsthilfe ermöglicht nachhaltige Therapieerfolge und motiviert die Patienten sehr.

 

Kursinhalte

Theoretische Inhalte:

  • Wie entsteht Gesundheit und was motiviert Patienten wirklich?
  • Fasziale Dysfunktionen und ihre Entstehungsursachen! Wechselwirkungen zwischen Körperregionen.
  • Vorstellung der Behandlungstechniken und Hilfsmittel.
  • Funktionstests, Aufbau einer Behandlung und Selbstbehandlung. Anwendungsbeispiele!

Praktische Inhalte:

  • Grundtechniken und Variationsmöglichkeiten. Einsatz von Hilfsmitteln (z.B. Fazer, Blackroll, u.a.).
  • Anwendung von Tests „Haltung wird haut“ – Skinreading. Motivationsstrategien für Patienten und Therapeuten.
  • Prinzipien der Selbstbehandlung.
  • Kombination der Techniken bei gängigen Krankheitsbildern aus der Praxis: Kopfschmerz, Impingement, Tennisarm, “Mausarm”, ISG-Blockierung, Achillodynie und weitere.

Kursgebühr

EUR 300,00

Fortbildungspunkte

25 Fortbildungspunkte

Kursdaten

23.02.-25.02.2018 oder
02.11.-04.11.2018

Kursdauer

3 Tage mit insgesamt ca. 25 UE á 45 Min.

Unterrichtszeiten

freitag und Samstag 9.00 bis ca. 18.00 Uhr, Sonntag 9.00 bis 13.00 Uhr

Kursleitung

Arndt Fengler, Physiotherapeut, Manualtherapeut, HP, Osteopath, Foundingmember der Fascia Research Society, Buchautor; Kristin Adler, Physiotherapeutin, Manualtherapeutin, HP, Autoren des Buches „Gesunde Faszien – Ihr Trainingsprogramm“, TRIAS-Verlag

Adressaten

PT’s, HP’s, Masseure, Ärtze, Sportlehrer, Fitnesstrainer